Stellen Sie sich vor, Sie hätten Ihre ganz persönliche Hoteldesignerin.

Wir begleiten Sie am Weg, Ihrem Hotel eine unverwechselbare Identität zu verleihen.

Ihre Vorteile auf einen Blick:
  • Bedarfs- und Potentialanalyse direkt in Ihrem Haus
  • Intensiver Ideenfindungsprozess gemeinsam mit Ihnen
  • Breites Spektrum hochwertigster Wandveredelungstechniken
  • Reibungslose Abwicklung durch immer ein und derselben Ansprechpartnerin

In 4 Schritten zum einzigartigen Sinnesraum

Vereinbaren Sie Ihnen Wunschtermin

Vereinbaren Sie Ihnen Wunschtermin

Einfach das Kontaktformular ausfüllen und einen Termin für die Erstberatung anfordern.
Erstberatung vor Ort in Ihrem Hotel

Erstberatung vor Ort in Ihrem Hotel

Eine wichtige Voraussetzung für ein bedürfnisgerechtes und professionelles Gestaltungskonzept ist nicht nur das Wissen über das Bedürfnis der Gäste, sondern auch über die Menschen, die in dem zu gestaltenden Hotel arbeiten, sowie über die Funktionalität und sinnliche Wirkung der Räume selbst. Das Gespür für die Atmosphäre eines Raums, die Kenntnis des Lichteinfalls, das Wissen und die Erfahrung über harmonikale Farb- und Materiallehre sind wichtige Parameter für die Erstellung eines Gesamtkonzepts.
Kreativkonzept

Kreativkonzept

Erst wenn alle Wünsche, Erkenntnisse und Lösungen feststehen, wird ein Kreativkonzept erstellt. Es soll Ihnen eine Vorstellung darüber geben, wie Ihre zukünftigen Hotelräume aussehen werden. Gleichzeitig werden die Kosten für die tatsächliche Umsetzung ermittelt, um auch Ihnen einen umfassenden Überblick über die entsprechende Investition gewährleisten zu können. Bei der Präsentation des Kreativkonzepts werden auch sämtliche Oberflächen und Materialcollagen in MOOD Boards dargestellt, um Ihnen einen möglichst realitätsnahen Eindruck geben zu können.
Umsetzung aus Meisterhand

Umsetzung aus Meisterhand

Nachdem es Zufriedenheit über die gemeinsame Planung und Kostenklarheit gibt, beginnt die komplette Abwicklung des Vorhabens durch Cocoon Design – von der Konzeptkreation, über die Koordinierung der erforderlichen Gewerke bis hin zur perfekten Umsetzung aus Meisterhand.

7 gute Gründe

Bequem, stressfrei und in Ruhe, Bedarf und Potentiale analysieren sowie komplexe Raumsituationen begutachten und Lösungen finden – direkt vor Ort.

Auf ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen und Kreativität zählen können und gemeinsam individuelle Gestaltungsideen entwickeln.

Feinsensorisches Erfassen Ihrer Persönlichkeit, um Ihren Räumlichkeiten eine außergewöhnliche Identität zu verleihen.

Ein intensiver Ideenfindungsprozess ist der Grundstein einzigartiger Sinnesräume - so entstehen ganzheitliche Raumdesignkonzepte durch Einbeziehung von Textilien, Farben und Interieur.

Ein breites Spektrum hochwertigster Wandveredelungstechniken, vereint mit meisterlicher Illustrationskunst, inszeniert ihre persönliche Naturwelt im Raum.

Sich über eine professionelle Umsetzung aus Meisterhand freuen, für die Verlässlichkeit und Genauigkeit keine Fremdwörter sind.

Sich entspannt zurücklehnen und freuen auf eine reibungslose Abwicklung durch immer ein und denselben Ansprechpartner – von der Konzeption bis zur Kreation.

Kundenstimmen

Hotel Alpina
Hotel Alpina

Mehr anzeigen
Donauhotel Lettnerhof
Donauhotel Lettnerhof

Mehr anzeigen
Aparthotel Rubinius
Aparthotel Rubinius

Mehr anzeigen
Mag. Marianne Lindlbauer
Mag. Marianne Lindlbauer

Mehr anzeigen
Petra Raffaseder MSc
Petra Raffaseder MSc

Mehr anzeigen
Hotel Alpina

Hotel Alpina

In den letzten Jahren haben wir unser ****Hotel Alpina in Wagrain in einem auch für unseren laufenden Gastbetrieb zeitlich umsetzbaren Stufenplan von Elisabeth „redesignen“ lassen und immer wieder Elisabeths Rat gesucht. Auch hier haben wir es mit der Hilfe von Elisabeth geschafft, unseren USP zu finden der uns als Hotel einzigartig werden ließ. Das Hotel habe ich von meinen Eltern übernommen und deshalb war es auch nicht so einfach, Umbauten, die zum Beispiel die „vernachlässigten“ Zonen, wie Stiegenhäuser, Zimmergänge und Eingänge attraktiver zu gestalten. Außerdem haben wir sehr kostbare Antiquitäten im Haus, die in ein angemessenes modernes Gestaltungskonzept im Zuge des ersten großen Zimmerumbaus integriert werden sollten. Ohne Elisabeth wären wir überfordert gewesen, die gesamten Materialentscheidungen was Böden, Raumtextilien, Wandveredelungen, Lichtdesign und Dekoration betraf, zu definieren.
Im Frühling 2019 haben wir unsere Alpinlounge angebaut und die bestehende  Hotelhalle, Gästebereiche sowie Rezeption und Kaminzimmer komplett erneuert. Auch hier überzeugte Elisabeth, wenn es um die Feinabstimmung der gesamten innenarchitektonischen Gestaltung ging. Sie hat es geschafft unser Hotel in ein zeitloses aber auch spannungsgeladenes Alpindesign zu tauchen, das auch unsere Persönlichkeit wiederspiegelt. Man kann sicher sagen, dass sich Elisabeth hier selbst übertroffen hat. Der Anbau eines Physiotherapie Zentrums ist für 2020 geplant und auch hier sind wir bereits dabei, die architektonischen Leckerbissen mit Elisabeth abzustimmen. Wir freuen uns auf mehr und wollen die wunderschöne und kreative Zeit mit unserer „guten Fee“ nicht mehr missen. Die Zusammenarbeit mit Elisabeth Schmidt ist nicht nur freundschaftlich, sondern auch höchst professionell. Wir sind es gewohnt mit einheimischen Handwerkern und Architekten
zu arbeiten, die wirklich alle ihre besten Gewerke abliefern. Wir können mit Sicherheit sagen: „Die Fähigkeit von Elisabeth, auf stressigen Baustellen den Überblick zu bewahren und  gemeinsam mit unterschiedlichen Gewerken auch unter großem Druck zusammen zu arbeiten, spricht für ihren menschlichen und verantwortungsvollen und belastbaren Charakter.“  Besser geht es nicht mehr!
Herzlichen Dank für die jahrelange Freundschaft und für deinen unermüdlichen Einsatz.

Eigentümerin GF
Cathrin Wiesbacher

Donauhotel Lettnerhof

Donauhotel Lettnerhof

Unsere Familie blickt zurück auf eine lange Gastwirtschaftstradition im Bezirk Perg. Als treibende Kraft im Familienunternehmen war es schon lange mein Wunsch, ein Hotel zu bauen, das das Thema Gastlichkeit gepaart mit dem sanften Tourismus am Donauradweg durch den idyllischen Strudengau, neu definiert. Das Donauhotel Lettnerhof war geboren. Es war ein glücklicher Zufall, dass wir auf Elisabeth trafen, als unser Hotel schon fast zur Hälfte fertig war und wir dringend eine einzigartige Idee für die Gestaltung und der Entwicklung des USP des gesamten Hotels brauchten. Obwohl der Neubau alle ästhetischen Anforderungen entsprach, fehlte das gewisse „Etwas“ die „Seele des Hauses“ sozusagen. Nach nur zwei Besprechung hatte uns Elisabeth eine Designstrategie präsentiert, die nicht besser hätte sein können und unsere Persönlichkeit und Vorlieben zur Gänze wiederspiegelte. Sie entwarf für unser Haus ein außergewöhnliches Herbarium, welches sich in Form von Illusionsmalerei, Themenzimmerkonzeption und das gesamte Logodesign umsetzte. Sohin hatten wir den „roten Faden“ der sich durch unser Haus zog und all das wiederspiegelte, was auch unsere Landschaft an Naturschönheit und Farbenpracht zu bieten hat. Da Elisabeth während der Umsetzungsphase für mehrere Wochen in unserem Haus wohnte, hatten wir unsere Ansprechperson immer vor Ort und dadurch auch ein Maximum an Sicherheit. Wir konnten uns voll und ganz auf Ihre tatkräftige Unterstützung verlassen, auch dann, wenn unsere Nerven in der Bauendphase schon blank lagen. Sie hatte für jedes Anliegen ein offenes Ohr und konnte so manchen Interessenskonflikt zwischen alter und junger Generation, was die Designlinien betraf, sehr professionell begleiten und gute gemeinsame Lösungen finden. Wir freuen uns jeden Tag über unser einzigartiges Hotel und können mit Sicherheit sagen, dass Elisabeth Handwerklich und auch Designtechnisch die beste Wahl für die Umsetzung unseres Interiorkonzeptes war.

Seniorchefin Traudi Lettner

Aparthotel Rubinius

Aparthotel Rubinius

Wir haben bereits durch unsere langjährige Zusammenarbeit mit Elisabeth Schmidt ihr unglaubliches Talent und Wissen zu schätzen gelernt. Als wir im Jahr 2014 unser Aparthotel „Rubinius“ in Wagrain umgebaut und erweitert haben, haben wir gemeinsam mit Elisabeth unser feines Aparthotel als MOODSROOM-Konzept umgesetzt. Während der Bauarbeiten und speziell in der „heißen Phase“, als es dann um die Fertigstellung und die Innenarchitektonischen Details ging, war Elisabeth unermüdlich im Einsatz, um für uns das perfekte Ergebnis zu gewährleisten. Ihre Liebe zu den Details, unter Einbeziehung des Lichtkonzepts sowie die Fassaden Gestaltung, geben unserem Aparthotel ein unverkennbares Flair. Die Idee, das Blaukehlchen in Kombination mit unserer heimischen Latschenkiefer als MOODSHOTELKONZEPT umzusetzen war genial. Unsere Gäste lieben das Haus und das Feedback ist außergewöhnlich gut! Elisabeth wird auch in Zukunft für uns die erste
Ansprechperson sein, wenn es um das Thema außergewöhnliche Natur-Kunst-Design-Konzepte geht.

Obm. Tourismusregion
Kleinarl Wagrain
Roland Wiesbacher


Mag.Marianne Lindlbauer

Mag.Marianne Lindlbauer

Elisabeth Schmidt ist eine wunderbare Designerin & Künstlerin. Von meinem Mann und mir bekam sie vor einiger Zeit den Auftrag, für die Anwaltskanzlei, d.h. für die Geschäftsräumlichkeiten ein besonderes Bild zu malen, das die Schwierigkeiten einerseits und andererseits die Intensität und Schönheit dieses Berufes darstellen sollte. Da es sehr schwierig war, jemanden zu finden, der diesen Auftrag annahm, wendete ich mich an Elisabeth Schmidt. Mein Mann und ich waren beeindruckt von ihrem Einfühlungsvermögen,  von ihrem Zuhören können und ihrem Eingehen  auf unsere Wünsche.
Es entstand ein beeindruckendes Bild, das ihre Kreativität  und die Vielfalt ihres handwerklichen Könnens eindrucksvoll zum Ausdruck bringt. Die Umsetzung von Licht und Schatten, von Hell und Dunkel verleihen dem Bild eine ganz besondere Ausdrucksstärke. Das Farbenspiel, die Tiefenschärfe und Dreidimensionalität des Bildes ziehen die Blicke der Klienten an. Wir staunen jeden Tag über die Kraft und die positive Energie, die von diesem Bild ausgehen. Wir sind nachhaltig beeindruckt und sehr froh, dieses Großformat-Kunstwerk als besonderes Highlight in unseren Arbeitsräumen zu haben.

Mag. Marianne Lindlbauer
Petra Raffaseder MSc

Petra Raffaseder MSc

Die Suche nach einem außergewöhnlichen Großformatbild führte meinen Mann und mich auf eine Ausstellung von Elisabeth Schmidt. Unsere Wohnräume hatten wir gerade neu ausgestattet, deshalb suchten wir etwas Besonderes, das wirklich ein „Blickfang“ werden sollte. Die Farben und die Ausdrucksstärke der Bilder hatten uns sofort begeistert. Dabei kam mir auch die Idee, meinen Geschäftsraum für Beratung und Coaching  von Frau Schmidt gestalten zu lassen. Es gelang ihr auf hervorragende Art und Weise, das Raumvolumen optisch zu vergrößern und durch die Wahl des Motivs und der Farben eine Harmonie in diesen Raum zu bringen. Wer etwas Besonderes und Einzigartiges möchte ist in Ihrem Atelier auf jeden Fall an der richtigen Adresse.

LASSEN SIE SICH INSPIRIEREN! UNSERE HIGHLIGHTS

Hotel Objekt Techniken Interieur Design

Die Kunst ist die Vermittlerin des Unaussprechlichen Goethe

Die Kunst ist die Vermittlerin des Unaussprechlichen  Goethe
Wenn Farbe & Design zum Raumerlebnis wird, ist die diplomierte Designerin Elisabeth Schmidt in Ihrem liebsten Element. Die außergewöhnliche Begabung zur meisterlichen Designkunst formte sich schon sehr früh in Elisabeths Kindheit, wo sie sich beim Erforschen und im spielerischen Umgang mit der Natur inspirieren ließ. Diese Quelle bildet bis heute die wichtigste Grundlage für die Entwicklung ihrer MOOD Raumkompositionen. Das Auge und der ästhetische Sinn sollen spielerisch mit harmonische Kontraste geweckt werden. 

Durch das gekonnte Zusammenspiel von Oberfläche, Dynamik , Farbe und Form, mit viel Feinsinn eingebettet in ein  lebendiges Raumgefühl, schafft die Designerin außergewöhnliche „MOODRÄUME“ mit besonderer Aussagekraft.

Elisabeth betrachtet ihre Arbeit als schöpferische Tat und verantwortungsvolle Handlung. Sinnstiftende Angebote statt Konsum zu schaffen, ist Ihr ganz ...
Wir freuen uns auf ihre Anfrage!

Wir freuen uns auf ihre Anfrage!

Für mehr Inspiration ihrer persönlichen Raumwelt
zur Erstberatung

NACH OBEN